Wie ihr wisst hat unser Stamm das große Glück ein hervorragend ausgestattetes Pfadfinderheim nutzen zu können, was zur Zeit sogar um neue Sanitärräume erweitert wird. Gleichzeitig kommen zur Zeit tausende geflüchtete Menschen in Deutschland an, die alles zurückgelassen haben, um sich vor Krieg und Gewalt in der Ukraine zu schützen. Dieser Kontrast lässt in uns die Frage aufkommen:

Sollte das Pfadfinderheim als temporäre Unterkunft für Kriegsflüchtlinge bereitgestellt werden?

Eine so weitreichende Entscheidung sollte niemand alleine treffen, weshalb wir euch dazu gerne befragen möchten. Die Ergebnisse der Abstimmung sollen uns helfen eine Entscheidung zu treffen, die wir alle tragen können. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn ihr euch 2 Minuten Zeit nehmt und an unserer Umfrage teilnehmt:

Hinweise: Die Abstimmung ist Anonym. Mitglieder des Fördervereins und Erziehungsberechtigte sind auch dazu eingeladen an der Abstimmung teilzunehmen. Bei Fragen könnt ihr euch an Marvin (marvin@voortrekker-braunschweig.de) wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.